Das SAH

Nationales Sekretariat

 

 

Nationale Anlaufstelle
Die Regionalvereine des schweizerischen Arbeiterhilfswerkes koordinieren ihre
Zusammenarbeit untereinander und ihr Auftreten in der Öffentlichkeit über ein nationales Sekretariat, das 2008 geschaffen wurde.
 



Caroline Morel
Nationale Sekretärin

Caroline Morel ist im Februar 2019 zum SAH gestossen. Vorher arbeitete sie mehrere Jahre als Geschäftsleiterin der
Entwicklungsorganisation SWISSAID (2002-2018). Während dieser Zeit war sie u.a. Stiftungsratsmitglied bei Max Havelaar, Vorstandsmitglied von Alliance Sud und Mitglied der beratenden Kommission für Internationale Zusammenarbeit. Caroline Morel ist Ethnologin und absolvierte das Nachdiplomsstudium für Entwicklungszusammenarbeit (NADEL) an der ETH Zürich. Weiterbildungen (CAS) in Change Management, integrative Konfliktbearbeitung, Social Entrepreneurship und Coaching (i.A.) runden ihr Profil ab. Sie wohnt in Bern und Zürich. Andermatt ist der Ausgangsort fürs Klettern, Snowboarden und Entspannen.

Kontakt: 
031 380 14 01
Caroline.Morel@sah-schweiz.ch
 


Virginie Fracheboud
Assistentin

Virginie Fracheboud ist Assistentin des SAH Nationalsekretariats. Sie ist im Kanton Freiburg aufgewachsen und hat Geschichte und Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und an der Universität Lausanne studiert. Vor ihrer Anstellung beim SAH arbeitete sie als Lehrassistentin und Doktorandin am Institut für politische, historische und internationale Studien der Universität Lausanne. Virginie ist auch sozial engagiert im Bereich der Begleitung von pflegenden Angehörigen und der Entstigmatisierung psychischer Störungen.

Kontakt:
031 380 14 02
virginie.fracheboud@sah-schweiz.ch
 

Daniela Aeschlimann

Projektleiterin SAH Kinderferienlager

Daniela Aeschlimann-Rüegsegger ist die Projektleiterin der SAH Kinderferienlager. Ihr pädagogisches Fachwissen hat sie als Kindergärtnerin unter Beweis gestellt. Zudem ist sie Familienfrau, Mutter von 4 Jungs im Teenageralter und hat einen breiten Erfahrungsschatz im Bereich Kinder- und Jugendlagern. Dank ihrer langjährigen Erfahrung in der Organisation und Durchführung zahlreicher Lager plant und begleitet sie die SAH Kinderferienlager umsichtig, verantwortungsbewusst und mit viel Herzblut. Im Kontakt mit zahlreichen Stiftungen ist sie für das Fundraising verantwortlich, um den Kindern aus armutsbedingten Familien eine erlebnisreiche Ferienwoche und den Eltern eine Verschnaufpause zu ermöglichen. 


Kontakt:
031 380 14 03
Daniela.aeschlimann@sah-schweiz.ch



download Jahresbericht 2018

download Jahresrechnung 2018

© 2016 | Schweizerisches Arbeiterhilfswerk   SAH   OSEO   SOS